Mensafuchs.de

Details: Gebratene Hähnchenkeule mit Geflügelsauce

Bewertung

44 Personen haben dieses Gericht durchschnittlich mit 2.66 Punkten bewertet.

Kommentare

Datum Mensa Kommentar Bewertung
2007-01-18Hauptmensa EssenIch mag keine Gerichte mit Käse oder fritiertes4
2007-03-15Hauptmensa (MM)Sauce abartig schlecht1
2007-04-12Bibliothek (LA)Die Hähnchenkeule ist sehr lecker. Leider gab es als Beilagealternativen nur Kartoffeln oder Nudeln (keine Pommes).4
2008-04-10Hauptmensa EssenLeckerer Keulenrohling. Ich dachte immer man soll kein halbgares Geflügelfleisch essen.1
2008-07-31Hauptmensa Essen@ 2007-01-18: Wen interessierts schon was du magst? Wurde dies Keule erst gekocht und dann nochmal kurz in die Pfanne gelegt? Schmeckte eigenartig und war nicht richtig gar. 1
2008-09-25Hauptmensa EssenHalbgare kleine Keule mit Tütenbratensosse. Nicht empfehlenswert. Hähnchenkeule war mehr gekocht als gebraten.1
2009-01-15Hauptmensa EssenDie Hähnchenkeule ist sehr lecker, im Wienerwald oider in der Pommesbude um die Ecke. Hier wieder nur mit labbriger Haut und nicht ganz gar. Kein Gericht, dass man mit gutem Gewissen empfehlen kann.1
2009-05-07Hauptmensa (MM)Das Hühnerbein war genau richtig zubereitet4
2009-12-17Hauptmensa Essenlecker, leider etwas klein, daher 1* abzug4
2010-02-11Hauptmensa Essenganz ok4
2010-07-29Hauptmensa EssenNach ner falschen Ankündigung eines Sonderessens (Tafelspitz) auf die Hähnchenkeule ausgewichen: Keule (hätte noch etwas länger gegart werden müssen) war mit labberiger Haut, die diese stumpfen Mensa"messer" (die sind gut für Kinder: die können sich damit nicht schneiden!) nicht schneiden konnten. Sosse nix dolles, sehr neutral im Geschmack. Als Beilagen ungeschälte! Kartoffelecken die innen matschig waren und außen eine feste Haut hatten. Kohlrabigemüse mit schnodderiger Tunke. Tafelspitz wäre doch evtl. besser gewesen.1

Fotos

2009-05-07
Hauptmensa (MM)